Gemeindeverband Kämpfelbach
Gemeindeverband Kämpfelbach
Gemeindeverband Kämpfelbach
Gemeindeverband Kämpfelbach
   impressum Impressum  Sitemap Sitemap  Suche Suche  Links Links  Links Gästebuch
 
  Home
CDU Kämpfelbach
Vorstand
Fraktion
Veranstaltungen
Presse
Kontakt
  So finden Sie:
  Kämpfelbach
  Bilfingen
Ersingen
  Bahnverbindung
  Links
  Gemeinde Kämpfelbach
  CDU-Enzkreis/Pforzh.
  CDU Nordbaden
  CDU Baden-Württemb.
  CDU Deutschlands
zurück
Familienwanderung - 2008

Einen herrlich sonnigen Sonntag bekamen wir von oben zugeteilt, als wir Ersinger CDU-Wanderer uns beim Thomasbrunnen und die Bilfinger CDU-Wanderer beim Bolzplatz in Bilfingen trafen. Nach der freudigen und netten Begrüßungszeremonie - es hatten sich einige lange nicht gesehen - begannen wir unsere gemeinsame Wanderung mit einer stattlichen Zahl von 25 frischen Beinpaaren und zwei Hunden. Der Weg führte uns nach der Überquerung der Bilfinger Straße über den Eselsweg bis zum Wegkreuz am Bohningerweg. Dort schlugen wir die Richtung nach Ersingen ein vorbei an der neuen Wohnanlage beim Fischsee. Sie gab uns Anlass zu einigen Diskussionen.
Nach Einbiegen in die Laubigstraße und den Viehfahrtweg präsentierte sich uns das Neubaugebiet Schelmenäcker mit seinen frischen Häuserfarben in der frühen Morgensonne. Vorbei am Bauhof und dem Anwesen des Hundesportvereins gelangten wir auf die Höhe zu den Stallungen der Familie Heckmann. Obwohl das Wetter sich als sehr schwül und drückend darbot, setzten keine Wanderinnen und Wanderer die glorreiche Idee in die Tat um, beim Hundesportverein des Durstes wegen eine kleine Rast einzulegen. So gelangten wir weiter über den Viehfahrtweg vorbei am Zentrum Europas mit seinem gläsernen Flaschenturm erneut zum Eselsweg, in den wir nach rechts einbogen.
Wandern, auch Wandern
Auf dieser regen Wanderstrecke kamen uns einige Leute sowohl zu Fuß, auf dem Rad oder auch mit den hier etwas störenden Autos entgegen. Jetzt war das Ziel schon greifbar Nahe. Die Hütte von Georg Feiter tauchte in unseren Köpfen auf und regte unsere Geruchs- und Geschmacksknospen in Gedanken schon an. In einer mit Zelt und mit Planen erweiterten Hütte kehrten wir zum ersehnten Mittagstisch und zu den kühlenden Erfrischungsgetränken ein. An den liebevoll geschmückten Biertischen ließen wir uns gerne nieder. Einige ältere Damen und Herren, die nicht mehr so gut zu Fuß waren, ließen sich mit dem Auto zu unserem Grillfest bringen, waren bereits da, als wir kamen, oder trafen etwas später ein, so dass die Überdachungen gerade ausreichten.

Chefkoch Herbert Holler

Die von unserem Chefkoch in fachlich gekonnter Weise gegrillten Schnitzel oder die von den Küchendamen vorbereiteten Fleisch-kässcheiben garniert mit dem schlonzigen Kartoffelsalat nach Hausfrauenart erfüllten gänzlich unsere Erwartungen. Dazu mundete uns das kühle Bier, der sowohl feurig rote als auch kühle Wein, das alkoholfreie Getränk aber auch der Inhalt der kurzen Gläser. Zum Nachtisch hatten die Damen von der Küche leckeren Kuchen und feinen Kaffee vorbereitet, den sich unsere Gäste nicht entgehen ließen. So verbrachten wir die Mittag- und Nachmittagsstunden in geselliger Runde. Manche gingen etwas früher, manche wollten uns gar nicht mehr verlassen. Es gefiel Ihnen so sehr, dass sie bis in die Abendstunden sitzen blieben, aber dann leider wegen der Maiandacht den Heimweg antreten mussten.

nach obennach obenSeite drucken

unser Kämpfelbach
Kirche und Bürgerhaus Ersingen
alte Kirche Bilfingen
ersingen im Frühling von St.Josef Str.
Ersingen von Osten
Bilfingen Ortseigang von Westen
Abendstimmung mit Bilfinger alten Kirche
neu kath. Kirche Bilfingen Turm frisch renoviert
Amtskeller,Bürgerhaus,Kirche
Amtskeller bei Nacht
 
   Gemeindeverband Kämpfelbach