leer Gemeindeverband Kämpfelbach
Gemeindeverband Kämpfelbach
dunkelgrauGemeindeverband Kämpfelbach
Gemeindeverband Kämpfelbach leer
leer grau  impressum Impressum  Sitemap Sitemap  Suche Suche  Links Links  Links Gästebuch

 
Home
CDU Kämpfelbach
Vorstand
Fraktion
Veranstaltungen
Presse
Kontakt
So finden Sie:
Kämpfelbach
Bilfingen
Ersingen
Bahnverbindung
Links
Gemeinde Kämpfelbach
CDU-Enzkreis/Pforzh.
CDU Nordbaden
CDU Baden-Württemb.
CDU Deutschlands
zurück
Wanderung mit Gunther Krichbaum, Sa 19.08.17, 15:00 Uhr Abschlusseinkehr auf dem Gelände des Obst- und Gartenbauvereins Ersingen
 Wanderung-Start-Uff-de-Brück 1
Bei stahlendblauem Himmel und erträglicher Temperatur trafen sich Unterstützer- innen von Gunther Krichbaum für den Wahlkampf 2017 hier bei uns in Kämpfelbach. Zu seinen Wandertouren im Enzkreis gehörten natürlich auch die Fluren Kämpfelbachs. Angewachsen zu einer 25-köpfigen Wandergruppe waren wir frohen Mutes bereit für eine zweieinhalbstündige Wanderung. Nach herzlicher Begrüßung durch den stellvertretenden Vorsitzenden und hier speziell Wanderführer Rüdiger Kreis starteten wir über die Froschwaid an der Antoniuskapelle vorbei Richtung Bilfingen.
Wanderung-Start2
Der Civitella-Platz erfuhr eine Würdigung durch die Aufnahme  eines Gruppenfotos.
Wanderung-Civitelleplatz
Wanderung-Krichbaum-Gegenheimer



Nicht unerwähnt bleiben soll die stolze Zahl 5 der begleitenden Vierbeinern, die nach Fest- setzung der Rangordung schließlich alle gut miteinander auskamen.

Die Vierbeiner sind bekanntlich Medien, welche auch die zwischenmenschlichen Kantakte  fördern und erleichtern. So kam es innerhalb der Wandergruppe zu guten Kontakten und vertauensvollen Gesprächen.


Am Bilfinger Bolzplatz bogen wir nach links in die Benzstraße ein, wo uns nach Überquerung des Kämpelbachs die hochaufgeschüttete Erdfläche des dort zu errichtenden ALDIs ins Auge fiel. Ein Erklärung dieses Sachverhaltes wurde gegeben: Es wurde eine
Überschüttung mit zusätzlichem Erdmaterial notwendig, um eine ausreichende Verdichtung des Grundes zu erzielen.
Wanderung-Krichbaum-Aldi-Erdaufschüttung
Unser Weg führte uns über die Hauptstraße L750, wo der zukünftige Kreisel errichtet werden soll.   Nach der Bahnunterführung gings auf dem Eselsweg steil bergauf, den OGV links liegen lassend. Manche, nicht so gut zu Fuß waren, bogen hier schon zum OGV ab. Der Großteil stieg weiter gergan bis beim Männervereinskreuz der Weg wieder flach wurde. Hier bot sich an, die Tomatenplantage des Ersinger "Tomatepapstes" Jügen Beihofer zu besichtigen. Zufällig war er noch anwesend, so dass er uns eine kurze Übersicht seines Anbaues geben konnte.
Nach ca 20 Minuten setzten wir unseren Weg fort. Am Sarbacher Kreuz führte unser Weg nach links abwärts in Richtung Ersingen vorbei an der Flatterhalle und am Neubaugebiet Leigstenhälde.
Kurz vor der Sozialstation machte wir wieder einen Schwenk nach links und kamen bald am Ziel unserer Wanderung, beim Gelände des Obst- und Gartenbauvereins Ersingen an. Hier hatten wir reservieren lassen, die Wanderung mit einem Vesper und einem kühlen Getänk ausklingen zu lassen. Nichtwanderer waren bereits vor Ort (und uns vielleicht ein Bier voraus). Viele positive Stimmen sprachen von einem gelungenen Event.  Der Abschlußort, die Öffentlichkeit, kam Gunther Krichbaum zu Gute. Er verabschiedete sich später mit lobenden Worten für unsere Unterstützung. Er hatte noch einen weiteren Termin eingeplant.

nach obennach oben Seite drucken

unser Kämpfelbach
Kirche und Bürgerhaus Ersingen
alte Kirche Bilfingen
Ansiche Ersingen von Norden
Bilfingen von Osten
Ersingen von Osten
neue kath. Kirche Bilfingen
Amtskeller Ersingen
Ersingen im Frühling
Ersingen Winterstimmung
Pfarrzentrum Ersingen
alte Kelter Bilfingen
Antoniuskapelle zwischen Bilfingen und Ersingen
Amtskeller
Abendstimmung mit Bilfinger alten Kirche
Bilfinger neue Kirche vo Südwesten aus
Bilfingen Helle Platte
 
   Gemeindeverband Kämpfelbach