Gemeindeverband Kämpfelbach
Gemeindeverband Kämpfelbach
Gemeindeverband Kämpfelbach
Gemeindeverband Kämpfelbach
   impressum Impressum  Sitemap Sitemap  Suche Suche  Links Links  Links Gästebuch
 
  Home
CDU Kämpfelbach
Vorstand
Fraktion
Veranstaltungen
Presse
Kontakt
  So finden Sie:
  Kämpfelbach
  Bilfingen
Ersingen
  Bahnverbindung
  Links
  Gemeinde Kämpfelbach
  CDU-Enzkreis/Pforzh.
  CDU Nordbaden
  CDU Baden-Württemb.
  CDU Deutschlands
zurück
Familienwanderung - 2007

Keinen schöneren Tag hätten wir für unsere Wanderung erwischen können. Petrus hatte mit uns Braven ein Einsehen. Die Sonne lachte wie schon lange nicht mehr. So hatte jede und jeder ein recht gute Stimmung mitgebracht.

Wir trafen uns an den vereinbarten Treffpunkten, die Ersinger beim Thomasbrunnen, die Bilfinger Kolleginnen und Kollegen bei der „Hellen Platt“, von wo wir getrennt unsere Familienwanderung starteten. Am Kreuz Eselsweg / Bohningerweg haben wir uns ge-gen 10:15 zu einer gemeinsamen Wandergruppe zusammen-gefunden und nach einer äußerst freundlichen Begrüßung mit großem Hallo unsere Wanderung auf dem Bohningerweg Richtung Sperlingshof fortgesetzt. Aber bevor der Weg abschüssig geworden wäre, bogen wir links ab über die „kalte Hälde“ Richtung Spritzen-haus, einen steinigen, sehr trockenen Weg. (Viel Steine gab´s und wenig Brot, ganz zu Schweigen von etwas kühlem oder feuchten Glasinhalt).

Vorbei am Spritzenhaus nahmen wir den Weg durch die Springen-hälde, ein schön begehbarer Waldweg, der sich aber doch etwas in die Länge zog. Unsere Gruppe vermehrte sich unterwegs. Zwei Mitglieder kannten unseren Weg und holten uns ein, um zusammen mit uns zum nahen Ziel zu gelangen.

Unterwegs war einem froh zumute und man konnte frei sein Erlebtes, seine Ansichten, seine Meinungen zu aktuellen Themen äußern und mit seinem Nachbarn oder seiner Nachbarin darüber reden, ein wirklicher Vorzug einer solchen Wanderung unter Gleich-gesinnten.

Ja das Ziel war nicht mehr weit, das Gartengrundstück der Familie Feiter am Eselsweg hatten sich viele in Gedanken bereits vorgestellt. Was wohl da wieder auf uns wartete? Zumindest ein kühles Wasser bei dieser schwülen Witterung. Unsere Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Jeder konnte sein Lieblingsgetränk bekommen. Das Bier vom Fass oder das Radler mundet vorzüglich. Und ganz nebenbei gab es etwas Herzhaftes zum Mittagstisch. Die Verantwortlichen haben sich wieder einmal sehr angestrengt, um unsere Gäste vorzüglich unterzubringen und zu bewirten. Es fehlte uns an nichts. Es besuchten uns auch einige Mitglieder, die nicht mitwandern konnten, aber von Freunden per Auto zu uns gebracht wurden. So konnte der 1. Vorsitzende, Siegfried Böhm zu Beginn eine stattliche Zahl an Gästen begrüßen und seiner Freude darüber Ausdruck geben.

Nach dem gemütlichen und geselligen Mittagessen, beendet mit Kaffee und Kuchen und dem Inhalt der kleineren Gläschen, klang der Mittag harmonisch aus. Dabei gefiel es manchen so, dass sie den Heimweg erst gegen Abend vor dem drohenden Gewitter antraten.

Die Verwaltung bedankt sich vor allem bei vier Frauen recht herzlich, bei Frau Freiter, Frau Helmling, Frau Holler und Frau Rapp. Sie haben sich in vorbildlicher Weise für unser leibliches Wohl eingesetzt.

nach obennach obenSeite drucken

unser Kämpfelbach
Kirche und Bürgerhaus Ersingen
alte Kirche Bilfingen
ersingen im Frühling von St.Josef Str.
Ersingen von Osten
Bilfingen Ortseigang von Westen
Abendstimmung mit Bilfinger alten Kirche
neu kath. Kirche Bilfingen Turm frisch renoviert
Amtskeller,Bürgerhaus,Kirche
Amtskeller bei Nacht
 
   Gemeindeverband Kämpfelbach