Gemeindeverband Kämpfelbach
Gemeindeverband Kämpfelbach
Gemeindeverband Kämpfelbach
Gemeindeverband Kämpfelbach
   impressum Impressum  Sitemap Sitemap  Suche Suche  Links Links  Links Gästebuch
 
  Home
CDU Kämpfelbach
Vorstand
Fraktion
Veranstaltungen
Presse
Kontakt
  So finden Sie:
  Kämpfelbach
  Bilfingen
Ersingen
  Bahnverbindung
  Links
  Gemeinde Kämpfelbach
  CDU-Enzkreis/Pforzh.
  CDU Nordbaden
  CDU Baden-Württemb.
  CDU Deutschlands
zurück
 

Euro-Rettungsschirm -
Versammlung mit Gunther Krichbaum
am 23.09.2011 um 20:00
im Haus der Vereine Bilfingen


 

Am Freitag, den 23.09.2011 um 20:00 hatte CDU-Kämpfelbach ins Haus der Vereine nach Bilfingen zu einer öffentliche Versammlung mit MdB Gunter Krichbaum eingeladen.

Der 1. Vorsitzende Siegfried Böhm begrüßte die Gäste und den Redner des Abends Gunter Krichbaum sehr herzlich.

 

Krichbaum

 

Die Zuhörer wurden von Gunther Krichbaum fachkundig über das schwierige und mit viel Emotionen belastete Thema informiert. Er machte bewusst, dass 2/3 aller deutschen Exporte innerhalb der EU verkauft werden, dass es zwischen den Ländern die den € haben kein Wechselkursrisiko gibt und deshalb keine Absicherung not-wendig sei, und die Wirtschaft dadurch jährlich einen 2stelligen Milliardenbetrag spare, dass ferner seit Einführung des € die deutsche Wirtschaft über 100 Milliarden dadurch eingespart habe, was unseren Arbeits-plätzen zugute gekommen sei.

 
Krichbaum  

Der Wechselkurs zum USD schwanke schon immer in den letzten Jahren zwischen 0,86 – 1,50 mit z. Zt. ca. 1,30 liege er eher in einem vernünftigen Mittelmaß und es gäbe keinen Grund zur Besorgnis. Wenn es nicht gelänge ein Land wie Griechenland, das nur etwa 2% der Wirtschaftsleistung der EU ausmache zu stabilisieren, was sage das über eine Staatengemeinschaft aus die solche Schwierigkeiten nicht geregelt bekomme! Die Auswirkung durch den Vertrauens-verlust werde größer sein als der tatsächliche wirtschaftliche Scha-den.

 
Krichbaum  

Eine Insolvenz als Lösung bedeute, dass die Bediensteten des öffentlichen Dienstes keine Löhne mehr bekommen. Die Auswirkung könne sich jeder selbst vorstellen wenn Polizei, Ärzte, Schulen oder Krankenhäuser ihre Arbeit einstellen weil ihre Mitarbeiter keine Löhne mehr erhalten oder Rentner keine Rente mehr. Chaos wäre die Folge. Das könne keiner wollen. Auch blieben die Schulden in € erhalten. Würde eine um 50 % abgewertete Drachme als Landeswährung wieder eingeführt, müssten die Schuldner, auch die einfachen Haus-besitzer, doppelt so viel zurückbezahlen, außer es würden gleich-zeitig auch anteilig die Schulden erlassen. Durch einen Schulden-erlass entstünden aber auch Kosten. Das zeige, dass so lange es eine Chance zur Stabilisierung gäbe und Griechenland den nötigen Sparwillen zeige, es in unser aller Interesse sei, dass Griechenland im Währungsverbund bleibe.

 

Herr Krichbaum rückte in unser Bewusstsein, dass innerhalb der EU das Recht und die Freiheit ein hohes Gut ist um das wir von vielen Menschen aus Ländern beneidet werden die ihre Rechte, wie man täglich aus den Medien entnehmen kann, teuer auch unter Einsatz ihres Lebens erkämpfen müssen. Das muss uns auch etwas wert sein.

Auch wenn es Herrn Krichbaum nicht gelang alle Zuhörer davon restlos zu überzeugen, so machte es nachdenklich und alle zeigten Verständnis für die schwierige Lage und dass in dieser Situation nur ein ausgewogenes und wohl überlegtes Handeln angebracht ist.

Im weiteren Verlauf der Versammlung wurden auch weitere Themen, wie die Weigerung einer Reihe von Bundestagsabgeordneter die der Rede vom Papst im Bundestag ferngeblieben sind, was völliges Unverständnis bei den Zuhörern hervorrief, angesprochen. Zum demokratischen Selbstverständnis gehöre es, dass man auch ab-weichenden Meinungen zuhört, wenn man diese auch nicht teile, war die einhellige Meinung.

Weitere Themen waren die Sanierung der Landes und Bundes-straßen, der Ausbau der A8 in Niefern der viel zu stockend vorangeht.

Auch nach dem offiziellen Ende nahm sich unser Bundestags-abgeordnete Gunther Krichbaum noch viel Zeit um in Einzelg-esprächen und in kleiner Runde zu diskutieren und teils auch persön-liche Anliegen zu besprechen.

 

Siegfried-Frau Krichbaum-Gerhard Scholder

 
Text: Siegfried Böhm Bilder: Herbert Holler  
nach obennach oben
 
unser Kämpfelbach
Kirche und Bürgerhaus Ersingen
alte Kirche Bilfingen
ersingen im Frühling von St.Josef Str.
Ersingen von Osten
Bilfingen Ortseigang von Westen
Abendstimmung mit Bilfinger alten Kirche
neu kath. Kirche Bilfingen Turm frisch renoviert
Amtskeller
Ersingen
Wendelin-Kapelle
Sportplatz neu Ersingen
Hellberg
Ersingen vom Kirchturm aus gesehen
Helle Platt
Bilfingen von Königsbach aus
 
         
   Gemeindeverband Kämpfelbach